Tätigkeiten

  • Psychotherapeut in eigener Praxis
  • Mediator und Supervisor 
  • Geschäftsführer und Vorstand
  • Mehrjährige Erfahrung im Personalmanagement und Personalentwicklung
  • Gründer und Entwickler von Kinder-, Jugend- und Erwachsenenprogrammen
  • Lektor zu Arbeitspsychologie und Beziehungsgestaltung
  • Bewährungshelfer

Ausbildungen

PSYCHOLOGE

  • Diplom-Studium der Psychologie an der Universität Wien

PSYCHOTHERAPEUT

  • Psychotherapeutisches Propädeutikum, HOPP
  • Psychotherapeutisches Fachspezifikum, Verhaltenstherapie, ÖGVT
  • Schematherapie Curriculum (IST-F)
  • Narrative Exposition-Therapie, Universität Konstanz, Deutschland
  • MBSR – Mindefulness Based Stress Reduction
  • Kinder- und Jugendpsychotherapie, ÖGVT

MEDIATOR

  • Mediationsausbildung, ARGE Wien
rechteck-03

WEITERBILDUNGEN

  • Trainerausbildung, Weidinger und Partner Wien
  • Fachausbildner, WKÖ Wien
  • Ausbildung als Maskenbildner, Staatsoper Wien
  • Zentrum für seelische Gesundheit – BBRZ-Med, Leopoldau Wien
  • Kinder- und Jugendpsychiatrie, Hinterbrühl Niederösterreich
  • BBBS International, Washington und Oregon USA

Geboren 1968 und aufgewachsen in Wien. Ich lebe seit vielen Jahren in einer Lebensgemeinschaft und bin Vater einer gemeinsamen Tochter.

Vor meinem Studium, habe ich einige Jahre als Maskenbildner in Theatern / Opernhäuser und in Filmproduktionen gearbeitet, wo ich neben der kreativen Arbeit immer im engsten zwischenmenschlichen Kontakt mit DarstellerInnen und SchauspielerInnen viel Zeit verbrachte und mich früh darin übte, Menschen in ihrer ganzen Dimension zu erfassen. Neben dem individuellen Ringen der menschlichen Existenz und ihren Schicksalen, beobachtete ich auch genau die umgebenden Systeme, Organisationsstrukturen, den Einfluss von architektonischen Gestaltungen und den dazugehörigen kulturhistorischen Kontexten.

Während meines Psychologiestudiums, – mit Schwerpunkt „Entwicklungs-, Sozial-, und Klinische- Psychologie“ -, arbeitete ich im Psychosozialen-Bereich, als auch an eigenen partizipativen stadtpsychologischen Projekten im öffentlichen Raum.

Nach meinem Studium habe ich einige Jahre als Psychologe und Trainer mit Jugendlichen und jungen Erwachsenen in arbeitsmarktintegrativen Projekten gearbeitet. Wo ich viel Freude und Entwicklung junger Menschen erleben konnte, wenn sie ungeteilte Aufmerksamkeit und Zuwendung erhielten, und sie spürten, wenn sich jemand ihrer Talente und Stärken annimmt und sie mit Ihnen reflektierte.

Im Bereich der Organisations- und Wirtschaftspsychologie habe ich mich mit dem Thema Arbeit und Persönlichkeitsentwicklung eingehend befasst und auch Unternehmen bei der Personalsuche beraten und strategisch begleitet. Dabei auch Lektorate in Fachhochschulen zum Thema „Arbeitspsychologie“ umgesetzt.

Im Rahmen meiner Tätigkeit als Bewährungshelfer setzte ich mich speziell für jugendliche minderjährige Straftäter ein, wodurch ein Zugewinn der Resilienz bei Jugendlichen positiv zu erkennen war. Der Erkenntnisgewinn daraus, dass die Zuwendung, Aufmerksamkeit und Validierung durch ein positives Rollenbild tragend und entwicklungsfördernd bei Menschen ist, hat mich in meiner weiteren Tätigkeit bis heute sehr beeinflusst.

2012 wurde von mir Big Brothers Big Sisters Österreich – ein 1:1 Mentoringprogramm für Kinder und Jugendliche in herausfordernden Lebenssituationen als Teil des weltweit größten und renommiertesten Mentoringprogramms BBBSI fachlich aufgebaut und seit 2014 auch die Geschäftsführung und Vorstandstätigkeit übernommen.

Seit 2014 bin ich als Psychotherapeut in eigener Praxis tätig.

rechteck-03